Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d) System- und Hochvolttechnik - Ausbildungsbeginn Sommer 2024

Vollzeit
Randersackerer Str. 54, 97072 Würzburg, Deutschland
Auszubildende
29. Januar 2024

Die Emil Frey Mainfranken GmbH ist mit den Marken Mercedes-Benz, smart, AMG, Maybach und EQ an den Standorten Schweinfurt und Würzburg im Automobilhandel tätig. Unser Leistungsportfolio umfasst neben dem Fahrzeughandel auch die Wartung und Reparatur, den Teile- und Zubehörverkauf sowie umfangreiche Finanz- und Servicedienstleistungen. Als ein Unternehmen von Emil Frey Deutschland sind wir zudem Teil einer starken Unternehmensgruppe, die bundesweit mit rund 4.800 Mitarbeitenden an über 100 Standorten aktiv ist.

Zum Ausbildungsbeginn am 01.09.2024 suchen wir Dich für unseren Standort in Würzburg.

Das erwartet Dich

Dein Fachgebiet? Die Fahrzeugelektrik und -elektronik. Während deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung zeigen wir dir, wie man computergestützte Fehlerdiagnosen im digitalen Bordnetz, Messungen, Funktionsprüfungen sowie Softwareaktualisierungen an elektronischen Baugruppen und Fahrzeugsystemen durchführt. Innerhalb deines Fachgebiets lernst du die Funktionsweise komplexer Kommunikationssysteme und das sichere Arbeiten an Hochvoltkomponenten kennen. Fahrzeuguntersuchungen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften sowie Wartungen und Reparaturen ergänzen dein Fachwissen.

Das macht Dich aus

Du fühlst dich in der Werkstatt zu Hause und verfügst neben handwerklichem Geschick auch über ein technisches Grundverständnis. Darüber hinaus macht dir Teamwork ebenso viel Spaß wie Aufgaben selbstständig in Angriff zu nehmen. Abgerundet wird dein Profil mit einem guten mittleren Bildungsabschluss oder einem höherwertigen Schulabschluss.

Das bieten wir
  • Gute Übernahmechancen
  • Interne Schulungen
  • Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Abwechslungsreiche Azubi-Events

 

Deine Ansprechpartnerin: Frau Nadja Degenhardt (+49 561 5000 218)

Tracker image